geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Geolexikon

Unser geographisches Wörterbuch

There are 83 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Abendland

Grundwissen 7.Klasse
Das A. als das Land der untergehenden Sonne steht im Gegensatz zum Morgenland, dem Land der aufgehenden Sonne. A. meint das westlich gelegene Europa.
engl.: occident, western world

Abfluss

Der Anteil des Niederschlags, der nicht verdunstet (Q: IPCC). Engl.: runoff

Abflussmenge

Wassermenge in einem fließenden Gewässer in Kubikmeter pro Sekunde.

Abflussregime

Bei Fließgewässern wird die oft sehr unterschiedliche saisonale Wassermenge durch Niederschläge in Form von Regen oder Schnee im Quell- und Wassereinzugsgebiet bestimmt,

Abgase

A. sind gasförmige Stoffe, die von Verbrennungsmotoren, Produktionsanlagen, Mülldeponien, Böden, ... ausgestoßen werden.Engl.: exhaust gas

Ablagerung

 Grundwissen 5.Klasse
Durch Abtragung fortbewegtes Material wird an anderer Stelle aufgeschüttet, an der die Kraft des Wassers, des Windes oder des Gletschers nicht mehr ausreichen, um es weiter zu bewegen. Engl.: deposit

Abrasion

Abtragung an Küsten durch Brandung. Es enstehen Brandungsplattformen oder Steilküsten.Engl.: abrasion

Abraum

Rückstände von der Förderung in Bergbaubetrieben, meist als Halden abgelagert. Im Normalfall ensteht ein Mehrfaches (Vielfaches) an A. im Verhältnis zur Menge an gefördertem Rohstoff. Engl.: excavation material

Absolute Höhe

Die Höhe eines Punktes über dem Meeresspiegel (über Normalnull, NN). Engl.: absolute height

Absolute Luftfeuchte

Wert, der die Luftfeuchte nicht in Prozent der maximal möglichen Menge angibt, sondern in Gramm Wasser pro Kilogramm Luft (g/kg). Engl.: absolute humidity

Absorption

Aufnahme von Strahlung durch Stoffe und Umwandlung in eine andere Energieform, etwa Umwandlung in Wärme. Engl.: absorption

Abtragung

Grundwissen 5.Klasse
Durch Wasser, Wind und Gletscher wird Verwitterungsmaterial (Gesteinstrümmer, Geröll, Kies, Sand, ...) weiterbewegt. A. bewegt Material meist von der Höhe in niedrigere Bereiche. Engl.: abrasion

Abwasser

A. ist Wasser, das nach der Nutzung, meist verschmutzt, in die Kanalisation abgeleitet wird. Besonders viel A. ensteht z.B. bei der Produktion von neuem Papier. Engl.: wastewater, sewage (pl)

Aerosole

Feste oder flüssige Bestandteile der Atmosphäre, die in Form von feinsten Teilchen in der Luft schweben (nach Hansen). Engl.: aerosol

Afrika südlich der Sahara

siehe Sub-Sahara-Staaten

Afrikanische Union

Politischer Zusammenschluss fast aller afrikanischer Staaten, teils nach dem Vorbild der Europäischen Union. Engl.: African Union

Agenda 21

heißt ein von über 170 Staaten gemeinsam verabschiedetes Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert. Sie wurde auf der sog. Rio-Konferenz der Vereinten Nationen 1992 in Rio de Janeiro beschlossen. Es werden Fragen einer sozialen, wirtschaftlichen und umweltverträglichen nachhaltigen Entwicklung angesprochen.

Agglomeration

jede besondere Verdichtung von Bevölkerung, Industrie auf regionaler Ebene. Engl.: agglomeration

agrar-

Vorsilbe, die anzeigt, dass es um Landwirtschaft und den ländlichen Raum geht. Engl.: agrarian, agricultural

Agrardreieck

Grundwissen 10.Klasse
Dreiecksförmige Region (Eckpunkte ca. St.Petersburg, Odessa, Krasnojarsk) innerhalb Russlands mit relativ günstigen Bedingungen für die landwirtschaftliche Produktion.
Nördlich begrenzt von der Kältegrenze, südlich von der Trockengrenze der Landwirtschaft. Engl.: agricultural triangle

Agrarreform

weitgreifende Veränderung in Besitzstruktur, Nutzungsrechten, Infrastruktur, ... in hauptsächlich landwirtschaftlich genutzen Räumen. Engl.: agrarian reform, land reform

Agrobusiness

Industrialisierte Landwirtschaft, die auf maximalen Ertrag von cash crops setzt. Dabei wird auf Mechanisierung und den Einsatz von Düngemitteln und Pflanzenschutzmitteln gesetzt. Engl.: agribusiness, agrobusiness

Agronomische Trockengrenze

siehe Trockengrenze der Landwirtschaft

Agrumen

Bezeichnung für alle Arten von Zitrusfrüchten (Orange, Zitrone, Grapefruit, Mandarine, Clementine, ...). Engl.: citrus fruits

Aids

Erworbene Immunschwäche, die durch das HI-Virus ausgelöst wird und ohne Behandlung immer zum Tode führt, mit modernen teuren Behandlungsmethoden häufig unter Kontrolle gehalten, aber nicht geheilt werden kann. Engl.: Aids

AKP-Staaten

Entwicklungsländer aus Afrika, der Karibik und dem Pazifischen Raum, die besonders eng mit der EU zusammenarbeiten. Engl.: ACP countries

Aktivraum

Grundwissen 7.Klasse
Ein Gebiet, das durch hohe wirtschaftliche Leistung, eine große Arbeitsplatzdichte und einen Zuzug von Bevölkerung gekennzeichnet ist.

Albedo

Der Anteil der Sonnenstrahlung, der an einer Oberfläche oder an einem Körper reflektiert, also zurückgestrahlt wird, oft in Prozent angegeben. Engl.: albedo

Allgemeine Zirkulation der Atmosphäre

Sie ist das weltumspannende Windsystem, das zum Ausgleich der ungleichen Verteilung der Sonneneinstrahlung entsteht. Sie transportiert überschüssige Wärme aus den Tropen in Richtung der Pole. (nach Weischet)

Allmende

Von einer Gemeinde gemeinsam genutztes Land, meist Weide oder Wald. Engl.: common, common land

allochthon

Nicht an Ort und Stelle gebildet. Engl.: allochthonous

Alluvialboden

Boden der durch Anschwemmung erst vor kurzer Zeit entstanden ist oder sogar noch angeschwemmt wird. Meist sind keine Bodenprofile ausgebildet. Engl.: alluvial soil

Alm

A. sind Bergweiden auf alpinen Hochflächen (Matten), auf denen die Weidetiere im Sommer besonders nährstoffreiches Gras als Futter zur Verfügung haben. Engl.: alp, mountain pasture

Alpen

Grundwissen 5.Klasse

Größtes europäisches Gebirge mit bis zu über 4500 Meter hohen Bergen auf einer Gesamtfläche von über 220.000 Quadratkilometern, eine der führenden Urlaubsregionen Europas, Trinkwasserspeicher für weite Teile des Kontinents. Engl.: the Alps

Alpenkonvention

das sog. "Übereinkommen zum Schutz der Alpen" dient dem Erhalt und nachhaltigen Schutz der Region und seiner Bewohner. Sie ist also keine reine Naturschutzerklärung, sondern soll die langfristige schonende Nutzung der Alpen sichern. Engl.: alpine convention

Alpenvorland

Grundwissen 5.Klasse

Von den Gletschern der Eiszeiten überformter Bereich direkt im Anschluss an die Alpen. Engl.: foothills of the Alps

Alphabetisierung

Die Rate der A. zeigt die Verbreitung der Fähigkeit zu lesen und zu schreiben. Engl.: alphabetisation

Alte Schilde

Teile von Kontinenten, die im Präkambrium entstanden älter als 2,5 Milliarden Jahre sind und damit die ältesten Kerne der Kontinente darstellen.

Alterspyramide

Grundwissen 10.Klasse

Sie zeigt als Diagramm den Anteil aller Altersgruppen in einem Land nach Geschlechtern aufgeteilt. Engl.: age pyramid, population pyramid

altindustrialisiert

Grundwissen 7.Klasse

Ein Raum ist a., dessen industrielles Wachstum schon zu Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert begonnen hat, als Industrialisierung noch gleichbedeutend mit Metallerzeugung gewesen ist. Diese Räume haben heute oft große wirtschaftliche Probleme, weil ihre Hauptindustrie heute weltweit keine große Rolle mehr spielt. Engl.: Altindustrieregion - old industrial region

Altpapier

A. wird aus bereits einmal verwendetem Papier in einem Recyclingverfahren (Zerkleinern, Reinigen, ...) hergestellt und spart gegenüber neuem Papier Energie, Wasser und Rohstoffe. Engl.: recovered paper

amphibischer Bereich

Übergangsbereich zwischen Wasser und Land, besonders flach

Amplitude

Grundwissen 7.Klasse

Die A. der Temperatur gibt den Unterschied zwischen höchster und niedrigster Temperatur an. Die Tagesamplitude wird wie folgt berechnet: der höchste Tagestemperaturwert minus den niedrigsten Wert. Die Jahresamplitude wird aus der Differenz von höchstem Monatsmittwelwert und niedrigstem Monatsmittelwert errechnet. Engl.: amplitude

Analphabetenrate

Der Anteil der Bevölkerung, der nicht alphabetisiert ist, also nichtlesen und schreiben kann. Engl.: illiteracy rate

Anökumene

Regionen der Erde, die nicht dauerhaft durch Menschen bewohnt werden können, z.B. Hochgebirge, extreme Trockengebiete, extreme Kältewüsten. Engl.: anoekumene

anthropogen

Vom Menschen ausgelöst, verursacht, ... Engl.: anthropogenic, man-made

Anthropologie

Wissenschaftliche Lehre von der Abstammung des Menschen. Engl.: anthropology

Antibiotikum

Bakterien abtötendes Medikament, das sehr genau dosiert und stets eine vom Arzt bestimmte Zeit (meist 6-10 Tage) lang genommen werden muss. Bei zu kurzer oder zu geringer Einnahme besteht die Gefahr, dass Krankheitserreger gegen das Medikament resistent werden, was bedeutet, dass dieses Medikament dann nicht mehr gegen die resistenten Krankheitserreger wirkt. Engl.: antibiotic

Antiklinale

Nach oben gekrümmter Teil einer Gesteinsfalte. Engl.: anticlinal fold

Antipassat

In Gegenrichtung zu den Passaten fließender Höhenwind. Engl.: anti-trade wind

Antizyklone

Gegensatz zur Zyklone (Tiefdruckgebiet): Hochdruckgebiet, mit relativ höherem Luftdruck, sorgt bei uns meist für gutes Wetter. Engl.: anticyclone

äolisch

Vom Wind erodiert, transportiert, abgelagert, ... Engl.: eolian (AE), aeolian (BE)

Apartheid

In Südafrika bis Anfang der 90er Jahre durchgeführte Politik der Rassentrennung. Engl.: apartheid

Aphel

Der sonnenfernste Punkt der Bahn eines Himmelskörpers. Engl.: aphelion

Apogäum

Der erdfernste Punkt der Bahn eines Himmelskörpers. Engl.: apogee

Aquakultur

Grundwissen 7.Klasse

Zucht von Fischen, Schalentieren etc. oder Anbau von Nutzpflanzen in Teichen oder Käfigen. Engl.: aquaculture

Äquator

Grundwissen 5.Klasse

Der größte Breitenkreis (0° = null Grad) teilt die Erde in eine Nordhalbkugel (auch nördliche Hemisphäre) und eine Südhalbkugel (auch: südl. Hemisphäre). Engl.: equator

Äquinoktien

Tag- und Nachtgleiche, jeweils am 21. März (Frühlingsäquinoktium) und am 23. September (Herbstäquinoktium). An den Äquinoktien steht die Sonne am Äquator im Zenit. Engl.: equinoxes

Arabische Liga

Zusammenschluss von 22 arabischen Staaten des Orients und Nordafrikas seit 1945. Entscheidungen auf politischer Ebene werden durch Konsens getroffen. Engl.: Arab League

arbeitsintensiv

Produktionsvorgänge, die unter großem Arbeitsaufwand vor sich gehen. Engl.: labour intensive (BE), labor intensive (AE)

Arbeitsteilung

Grundwissen 8.Klasse

1. allg.: Aufteilen der Arbeitsschritte bei der Produktion.
2. globale A. gibt es zwischen Hochlohnländern und Niedriglohnländern: in Hochlohnländern werden spezialisierte Aufgaben, wie Produktentwicklung, ... erledigt, in Niedriglohnländern alle besonders arbeitsintensiven Arbeiten

Engl.: division of work

arid

Grundwissen 7.Klasse

Gebiete nennt man a., wenn mehr Wasser verdunstet, als an Niederschlag fällt. Engl.: arid

Asche

1. Vulkanasche: feinkörniges Lockermaterial bis etwa Sandkorngröße, das beim Ausbruch von Vulkanen ausgestoßen wird. Engl.: volcanic ash
2. Unbrennbarer Rest beim Verbrennen von organischem Material. Engl.: ashes

Aschestrom

siehe pyroklastischer Strom

ASEAN

Zusammenschluss von südostasiatischen Staaten zur wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Weiterentwicklung der Region. Engl.: ASEAN

Asteroid

siehe Planetoid

Asthenosphäre

Die A. ist der weich-verschiebbare Bereich im oberen Erdmantel, unterhalb der Lithosphäre. Die A. ist fest, aber elastisch und fließfähig. (nach Kious)

Ästuar

Mischungsbereich von Salz- und Süßwasser im Mündungsbereich eines Flusses.

Atlas

Grundwissen 5.Klasse

Als Buch gebundene Sammlung von verschiedenartigen Karten. Engl.: atlas

Atmosphäre

Die gasförmige Hülle, welche die Erde umgibt. Sie wird nach der Temperatur in Stockwerke geliedert. Engl.: atmosphere

Atmosphärische Fenster

Wellenlängenbereiche, in denen die Atmosphäre für elektromagnetische Strahlung durchlässig ist. Engl.: atmospheric windows

Atom

Die kleinste Einheit chemischer Elemente. Sein Kern besteht aus Protonen und Neutronen und wird von einer Elektronenwolke umkreist. Heute weiß man, dass das A. nicht - wie es der Name andeutet - unteilbar ist. Engl.: atom

Atomkraft

Nutzung der bei der Spaltung von Atomkernen frei werdenden Energie für die Energieerzeugung.Auf Grund von Unfällen in Kernkraftwerken (auch Kernreaktoren) und der ungeklärten Frage der dauerhaften Lagerung von hochradioaktiven Abfällen ist die A. nicht unumstritten. Engl.: nuclear energy

Aufdomung

Anhebung der Erdkruste um bis zu 3 Kilometer über einem im Erdmantel aufsteigenden Magmastrom, z.B.: einem Hot Spot oder einem Mantelplume. Engl.: dome

Aufschluss

Senkrechter Anschnitt eines Bodens oder Gesteins. Meist durch Aufgraben wird hier das Bodenprofil oder eine Gesteinsschichtung sichtbar. Engl.: geological outcrop

Aufschüttung

siehe Ablagerung Engl.: embankment

Aurora australis

siehe Polarlicht

Aurora borealis

siehe Polarlicht

Ausgleichsküste

Küstenbereich, bei dem durch küstenparallele Verlagerung von Material (Sand, ...) Buchten zugeschüttet wurden. Manchmal bleiben von ehemaligen Buchten hinter dem abgelagerten Material Strandseen übrig. Der Küstenverlauf ist wellig bis gerade. Engl. balancing coast

Austauschkapazität

Die Menge von in einem Boden ausgetauschten negativ oder positiv geladenen Mineralstoffteilchen (Tonminerale). Je höher die A. ist, desto mehr Nährstoffe können in einem Boden umgesetzt werden. Engl.: exchange capacity

autochthon

An Ort und Stelle gebildet.  Engl.: autochthonous

Autokratie

Herrschaftsform, in der eine Person die Macht im Staat inne hat und dabei nicht durch andere Personen kontrolliert oder durch eine Verfassung eingeschränkt wird.  Engl.: autocracy

Automatisierung

Ersatz von menschlicher Arbeitskraft durch den Einsatz von Maschinen. Engl.: automation

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Wien - Karlskir...

Bilddatenbank