geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Geolexikon

Unser geographisches Wörterbuch

There are 26 entries in this glossary.
Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Radikal

Besonders reaktionsfreudiges Molekül (mit mind. einem freien Elektron)

radioaktive Strahlung

Genauer: ionisierende Strahlung aus radioaktivem Zerfall. Man unterscheidet hier hauptsächlich Alphastrahlen, Betastrahlen und Gammastrahlen mit jeweils ansteigender Fähigkeit Stoffe, etwa menschliche Zellen, zu durchdringen.

Radioaktivität

Natürlicher Weise zerfallen manche Atomkerne und senden dabei Strahlung aus.

Radiokarbondatierung

Die auch C14-Methode genannte Technik der Altersbestimmung von organischer Substanz auf Grundlage des Zerfalls von eingelagertem Radiokohlenstoff (C14).

Raubbau

Nutzung von natürlichen Gegebenheiten und Rohstoffen, ohne an die Zukunft zu denken.

Raum

Umgrenztes Gebiet auf der Erdoberfläche (mit einer Ausdehnung in die Höhe), das geographisch betrachtet wird.

Raumordnung

Versuch die verschiedenen Nutzungen des Landes in einem Staatsgebiet nach bestimmten Kriterien (Wohngebiet, Industriegebiet, Infrastrukturmaßnahmen, ...) zu ordnen. Als politische Vorgaben auch Raumordnungspolitik.

Realteilung

Form des Erbrechts, bei dem der Boden unter allen erbberechtigten Kindern aufgeteilt wird. Diese Zersplitterung führt zu immer kleineren landwirtschaftlichen Flächen.

Recycling

Wiederverwertung von bereits gebrauchten Stoffen, um die nur begrenzt verfügbaren Rohstoffe nicht zu schnell aufzubrauchen.

Reflektion

Direktes Zurückwerfen von Strahlung, ohne die Wellenlänge zu ändern.

regenerative Energien

siehe erneuerbare Energien

Regenfeldbau

Anbau von landwirtschftlichen Produkten ohne zusätzliche Bewässerung. Dies ist nur möglich, wenn zumindest eine gewisse Zeit im Jahr ausreichend Niederschläge fallen (mehr Niederschlag, als bei der gegebenen Temperatur verdunsten kann).

Regenzeit

Grundwissen 8.Klasse

Zeitabschnitte mit Niederschlägen oder humide Zeiten

Regionalwährung

Eine nur in einer bestimmten Gegend einsetzbare Zusatzwährung, die lokale Betriebe fördert, Gemeinden und soziale Projekte durch Rückfluss von Geld ausschließlich innerhalb der Region stärkt und Spekulation mit Geld verhindert.

Relative Höhe

Der Höhenabstand zwischen zwei Punkten oder Orten (etwa einer Siedlung und einem höher oder tiefer gelegenen Ort).

relative Luftfeuchte

Wasserdampfgehalt der Luft in Prozent vom Sättigungswert. Der Sättigungswert der Luft steigt mit höheren Temperaturen, die Luft kann also bei höheren Temperaturen mehr Wasserdampf aufnehmen, als bei niedrigeren.
Bei 0°C ist eine Luftfeuchtigkeit von 100% bei 4,8 Gramm Wasserdampf pro Kubikmeter Luft erreicht.
Bei 10°C geschieht dies bei 9,4 g/m3 Wasserdampf,
bei 20° bei 17,3 g/m3, bei 30°C sind es gar 30,4 g/m3.
Andersherum gerechnet:
ist die Luftfeuchtigkeit bei 0°C bei 100%, so liegt sie beim gleichen Gehalt von Wasserdampf
bei 10°C nur bei 51%,
bei 20° bei 27% und
bei 30°C gar nur bei 15%.

Relief

Die Oberflächenformen. Das Relief bestimmt auch die Ausrichtung von Hängen zur Sonne, die sog. Exposition. Engl.: relief

Ressourcen

R. sind wichtige Hilfsmittel, die zum Leben benötigt werden, etwa Luft, Wasser, aber auch Metalle, Erdöl, ...

Spricht man direkt über Lagerstätten von Erzen, Erdöl, ... meint man mit R. die theoretisch zur Verfügung stehende Maximalmenge eines Stoffes.

rift

siehe Graben

Rio-Konferenz

Hier wurden 1992 die heute gültigen weltweiten Grundlagenbeschlüsse zu Umwelt- und Entwicklungspolitik getroffen (Klima, biologische Vielfalt, nachhaltige Entwicklung, ...).

Rodung

Die Abholzung von Wald.

Rohstoffe

Begrenzt vorhandene natürlich vorkommende Stoffe, die für die Produktion neuer Produkte verwendet werden.

Röntgenstrahlung

Röntgenstrahlung ist kurzwellige elektromagnetische Strahlung im Bereich von etwa 10 nm bis 0,001 nm.

Rossby-Wellen

Eine wellenförmige mäandrierende Luftströmung im Bereich der Westwindströmung (und der Jetstreams), die bei kleiner Wellenbildung den Luftaustausch blockiert oder durch sich weiter verstärkende Wellen polare Kaltluft weit nach Süden und Warmluft nach Norden führt.

Rossbywelle

siehe Rossby-Wellen

Rote Liste

In ihr sind alle in Deutschland gefährdeten, sehr gefährdeten (vom Aussterben bedrohten) oder bereits ausgestorbenen Tier- und Pflanzenarten aufgeführt. Von fast 60.000 Tier- und Pflanzenarten sind beinahe 2000 gefährdet, über 150 ausgestorben.

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Küste Madagaska...

Bilddatenbank