geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Auswertung einer thematischen Karte

Gegenüber der Wirklichkeit generalisiert, also verallgemeinert eine Karte.
Thematische Karten geben nicht ein nur verallgemeinertes Abbild der Wirklichkeit wieder, anders als physische Karten.
Sie beschränken sich meist auf ein eng begrenztes Thema, z.B. Wirtschaft, natürliche Vegetation, Klima, Bevölkerungsdichte, o.ä. und arbeiten dieses Thema mit Hilfe von farbigen Füllungen und/oder Schraffuren und Signaturen (Zeichen) auf.

Wie geht man nun an eine thematische Karte heran?

  1. Überschrift/Thema: zuerst muss das in der Karte behandelte Thema festgestellt werden, dazu liest man genau die Kartenüberschrift
    Evtl. ist es schon hier notwendig, zusätzliche Informationen zur Klärung des Themas heranzuziehen, etwa aus einem Lexikon.
  2. Karteneinordnung: im zweiten Schritt muss die Karte in den Raum eingeordnet werden. D.h., festgestellt werden sollte der gezeigte Kartenausschnitt, seine Lage im Großraum, z.B. im Land oder Kontinent, und der Maßstab der Karte.
  3. Legende lesen: kennt man Thema und genaue Lage des Kartenausschnitts, so müssen vor einer echten Auswertung der thematischen Karte die Zeichen, die auf der Karte erscheinen entschlüsselt werden. Dies geschieht mit Hilfe der bei der Karte befindlichen Legende, der Zeichenerklärung.
    Anmerkung: Manchmal befindet sich die Legende auch ganz vorne oder hinten im Atlas.
  4. Frage an die Karte stellen oder die Karte erzählen lassen: liegt eine spezielle Frage vor, kann man sie nun mit Hilfe der Karte beantworten, ohne das bisher Erreichte wäre dies nicht möglich.
    Soll die Karte etwas offener ausgewertet werden, so liegt es nahe, auf besonders auffällige Stellen der Karte zuerst einzugehen und evtl. von den Auffälligkeiten her eine weitere Erschließungsfrage an die Karte zu stellen.
  5. Interpretation/Auswertung: Soll die Kartenarbeit wirklich sinnvoll sein, so ist es notwendig zum Abschluss die erhaltenen Ergebnisse zu erklären: warum ist es so, wie wir festgestellt haben?
    Dazu müssen wahrscheinlich weitere Medien herangezogen werden, Lexika, Fachbücher, das Internet, die Lehrkraft, ...
  6. Wer so weit gekommen ist, braucht keinen Punkt 6!!

Ein Beispiel (etwas schwieriger, das Thema Afrika sollte evtl. schon behandelt worden sein ...):

themkarte

1. Thema: Islam in Afrika (die Karte ist englisch beschriftet)

2. Karteneinordnung: Kontinent Afrika, Maßstab: ...................

3. Legende: grün: Islam vorherrschend, grün schraffiert: größere islamische Minderheiten

4. ..............

5. ..............

4. und 5. kann mit dem notwendigen Hintergrundwissen selber geklärt werden. Hilfen dazu gibt es auf der Afrikaseite von geolinde!

Suchen auf geolinde

Bilddatenbank

Aus der Bilddatenbank

Wien - Karlskir...