geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Projekt Denkmal-Aktiv (Klasse 11b)

 

- Zu Beginn des Projektes "Denkmal-aktiv" wurden unsere eigenen Ziele des Projekts, verschiedene Gruppen und deren Aufgaben festgelegt. Es gab eine Kommunikationsgruppe, die für die Koordination des Ganzen zuständig war, eine Recherchegruppe, die nach Informationen suchte, die Vor-Ort- Gruppe, die Messungen durchführte und andere Dinge in den Parks selbst erledigt und die Fernerkundungsgruppe, die Luft- und Satellitenbilder heraussuchte und bearbeitete sowie Karten bereitstellte.

- In den ersten Stunden wurden Grundinformationen zu den Parks über das Internet herausgesucht und gesammelt.

- Die erste Exkursion fand am 31. 1. 07 statt, damit alle Beteiligten beide Parks genauer kennenlernen und erste Messungen durchgeführt werden konnten.

 

 

- Außer den Messungen wurden auch Fotos gemacht und erste Interviews geführt.

- In der nachfolgenden Stunde, wurden die Ergebnisse zusammengetragen, sie untereinander besprochen und die weitere Vorgehensweise festgelegt.

- Am 07. 03. 07 wurden die vorgenommenen Arbeiten erledigt, die am folgenden Freitag in einer Berichtsstunde besprochen wurden.

- In der Stunde danach wurde von jeder Gruppe die Ergebnisse vorgetragen und weitere Vorgehensweisen festgelegt.

- Am Freitag, den 16 .03. hat sich die Klasse mit dem Lehrer im Computerraum zusammengesetzt. Es wurden noch einige Arbeits- und Planungstipps vorgestellt. Im Anschluss arbeitete jede Gruppe an ihren Zielen.

- Am Freitag, den 11. 05. 07 befragte ein Teil der Gruppen des Nymphenburger Parks Herrn Schwab von der Schlösser und Seenverwaltung. Dieses Interview wurde bearbeitet und auf diese Internetseite gestellt.

- Zusätzlich wurden neue Messungen an denselben Stellen vorgenommen wie das letzte Mal .

- In der nächsten Stunde wurden die Ergebnisse der 2. Exkursion (in den Nymphenburger Park) vorgetragen und danach zusammengefasst. Zur selben Zeit wurden andere noch ausstehende Aufgaben verteilt und bearbeitet. Weiterhin wurden für die nächsten Termine des Projekts Aufgaben ausgearbeitet und verteilt (gruppenintern). Dabei wurde besprochen, wie man Messergebnisse, z.B. auf der Internetseite, darstellt, was noch zu schreiben und was zu recherchieren ist. In der 2. Stunde dieses Tages begannen wir mit den Arbeiten.

- Am 23.05.07 besuchten die Schüler der Vorortgruppe den Luitpoldpark, um neue Messungen vorzunehmen.

- Herr Weber legte uns in der nächsten Stunde eine Liste mit Ideen vor, die uns helfen sollte, mit dem Projekt weiterzukommen. Danach ging jeder wieder seinen Aufgaben nach. Zusätzliche wurden noch ausstehende Arbeiten (aufgrund der Liste ) aufgeteilt.

- Am 29. 6. 07 fand eine erneute Exkursion statt. Dafür teilten sich die Klasse auf die beiden Parks auf.

- Dabei wurden wieder neue Messungen vorgenommen und weitere Recherchen gemacht.

- In den nächsten Stunden werden eifrig einzelne Seiten für die Internetseite gestaltet. Jede Gruppe erstellte sie zu ihren Themen. Dabei haben zwei der Schüler die Leitung des Aufbaus der Internetseite übernommen. Die Internetseite wurde miteinander besprochen, damit jeder wusste, wo er seine Seiten speichern muss und wo die Seiten zu finden sind um sie weiter zu bearbeiten usw.

- Zur gleichen Zeit schritt die Bearbeitung des Faltblatts voran und war auch schon fast druckreif.

- Ein noch nicht besprochenes Problem war, wie und wo die Faltblätter verteilt werden. Dazu wollten sich entsprechende Personen nochmals zusammensetzen.

Suchen auf geolinde