geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Unser Projekt-Resumee - 11c

Einige Schülerstimmen:

"Aus dem Projekt nehmen wir nicht nur die lockere Unterrichtsgestaltung mit, sondern auch aus unserem selbstständigen Arbeiten einzeln oder in Gruppen, sowie aus der Arbeit mit dem PC können wir viel weiter gebrauchen."

"Auf den tollen Ausflügen konnte man sehr viel über unsere Heimat erfahren, viel, was mir bisher noch nicht bekannt war."

"Mir hat das Projekt insgesamt sehr gut gefallen. Meine Aufgabe war es, als Teil der Kommunikationsgruppe, die Arbeit der anderen Gruppen zu verbinden und eine ansehliche Internetseite zu fabrizieren.
Anfangs wusste ich nicht so genau wie wir die Aufgabe angehen sollten, doch im Verlauf der Projektarbeit wurde das Arbeiten immer mehr Routine und zum Schluss lief es richtig gut, sodass wir eine schön gestaltete Internetseite auf die Beine stellten.
Eine positive Erfahrung war sicherlich die Arbeit mit dem Computer und vor allem sich mit dem Erstellen einer Internetseite zu befassen.
Das Arbeiten ins verscheidenen Gruppen, die sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren, machte mir ebenfalls viel Spass, da dies sicherlich eine gute Vorbereitung auf die Arbeitswelt ist."

"Das Projekt „denkmal aktiv“ im Rahmen des Erdkundeunterrichts fand ich insgesamt sehr spannend, informativ und es war eine gelungene Abwechslung zum sonst meist einseitigen Schulablauf.
Durch die genauen Untersuchen und Forschungen am jeweiligen Park konnte man diesen auch um einiges besser kennenlernen und zu schätzen wissen.
Denn obwohl ich nun schon über 18 Jahre in München wohne, kannte ich vor diesem Projekt
den Englischen Garten so gut wie gar nicht. Man war zwar ein paar Mal da, doch man achtete z.B. nicht auf die ökologische Bedeutung oder darauf wie der Park entstanden ist."

"Unter Denkmalschutz kann ich mir jetzt zum ersten Mal etwas vorstellen! Und dass mir mein Park ans Herz gewachsen ist, zeigt doch, dass ein Denkmal wie der Englische Garten tatsächlich schützenswert ist."

Was der Lehrer wissen wollte: Evaluation 11c - denkmal-aktiv 2006/07

Antworten auf die anonymen Fragebögen:

1. Ich habe in der Gruppenarbeit über Arbeit in Gruppen

sehr viel (2)           viel (9)           mittel (5)           wenig (4)            sehr wenig (-)

gelernt.

2. Ich hätte

gar keine (3)           weniger (-)         genau so viel (7)           eher mehr  (9)            deutlich mehr (1)

Hilfestellungen gebraucht.

3. Ich fand das Gesamtprojekt eher

sehr langweilig (-)       langweilig (3)       ganz in Ordnung (9)     spannend (8)        sehr spannend (-)

4. Man konnte aus dem Projekt etwas lernen für das spätere Leben:

gar nicht (1)      ein bißchen (7)       manches (6)         einiges (6)          viel (-)

5. Insgesamt hat das Projekt mir etwas gebracht:

gar nicht (1)      ein bißchen (5)       manches (6)         einiges (7)          viel (1)

6. Meine Verbesserungsvorschläge:

  • Aufgaben unfair verteilt (3)
  • mehr Gruppenbesprechungen (3)
  • genauere Aufgabenstellung (2)
  • anderes Thema (1)
  • bessere Kommunikation (1)
  • mehr Erklärungen am Anfang (1)
  • mehr Umfragen (1)
  • weniger Computer (1)

Alles in allem kann man mit den Ergebnissen durchaus zufrieden sein, auch wenn einige Verbesserungen in der Projektdurchführung anzumahnen sind.

Mehr dazu in einem kritschen Abschlussbericht, der im Jahresbericht 2007 des TLG erschienen ist:
-> hier klicken (pdf-Dokument)!
(Hinweis: aus Personen- und Datenschutzgründen sind die Bilder ausgeblendet)

Suchen auf geolinde