geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Ernährungssituation in Afrika

t_afrernaehrung

In fast allen (41) Staaten Afrikas ergab sich auch 2001/2002 ein Rückgang der Pro-Kopf-Erzeugung. Die Bevölkerungszahl wuchs schneller als die Nahrungsmittelproduktion ausgeweitet werden konnte.

Nordafrikanische Staaten, Südafrika

Afrika südlich der Sahara

Die Bevölkerung ist ausreichend ernährt, entweder durch ausreichende Eigenproduktion oder durch Import von Nahrungsmiteln. FAO- Schätzungen gehen davon aus, dass hier etwa 180 Mio. Menschen , also etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung unterernährt ist.
Mindestens 20 Staaten benötigten Hilfslieferungen, sie konnten notwendige Importe nicht aus eigenen Mitteln bezahlen.
Unterernährung
Zahl der unterernährten Menschen in Prozent (FAO)

t_afrernaehrung

Weitere Infos:

  • Getreide statt Fleisch: kaum tierische Nahrungskalorien in den Entwicklungsländern -> hier klicken!

Quelle:

Suchen auf geolinde

Bilddatenbank

Aus der Bilddatenbank

Postoina Höhlen