geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Die ärmsten Länder der Welt 2002

Betrachtet man das  Bruttosozialprodukt pro Kopf der Bevölkerung jeden Landes, so erhält man Auskunft über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Landes, bezogen auf den einzelnen Bürger.

Der Durchschnitt betrug beim Bruttosozialprodukt pro Kopf weltweit 2002 (1998 4900$) nach Auskunft der Weltbank etwa 5080$. Jeder Mensch auf der Erde hätte demnach 2002 5080$ erwirtschaftet.

Leider ist die Wirtschaftsleistung sehr unterschiedlich auf unserem Planeten verteilt!

Als arm gelten Länder, in denen jeder Einwohner unter 735$ pro Jahr erwirtschaftet.
Hier die ärmsten zehn Länder der Welt, in denen das Bruttossozialprodukt pro Kopf 180 $ oder weniger betrug:

Tadschikistan
Niger
Malawi
Eritrea
Guinea-Bissau
Liberia
Sierra Leone
Burundi
Äthiopien
Demokratische Republik Kongo

Wie viele liegen in Afrika?!
Die genauen Zahlen finden sich bei den einzelnen Ländern. Einfach dem Link folgen und suchen!

(nach Fischer Weltalmanach 2005)

Mehr Infos:

Länder, die dringend der Hilfe von außen bedürfen: -> hier klicken!

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Küste Madagaska...

Bilddatenbank