geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Laub- und Mischwald

europa_lw_misch1
Durch menschliche Eingriffe wurde die natürlicher Weise von Misch- und Laubwäldern bedeckte Landschaft Mitteleuropas deutlich verändert. (HNI/geolinde)

Gemäßigte Temperaturen und ausreichend Niederschläge lassen den Laub- und Mischwaldbereich optimal für Landwirtschaft geeignet erscheinen. Im Winterhalbjahr legen die Pflanzen allerdings mehrere Monate Kälteruhe ein, so dass die Vegetationszeit bei etwa 7-10 Monaten liegt.

Kartoffeln, Rüben, Getreide (Roggen, Weizen, Gerste, Hafer) wachsen sehr gut, Sonderkulturen wie Wein nur in günstigen Lagen.

Intensive Landwirtschaft im Bereich Getreideanbau ist vielfältig möglich,

europa_lw_misch1
ob hier in Polen (HNI/geolinde),

europa_lw_misch1
oder auf der dänischen Insel Bornholm (STM/geolinde).

Ein weiteres Beispiel für intensive Landwirtschaft bietet die Niederlande: -> hier klicken!

Natürlich ist hier wie überall in Europa auch ökologischer Landbau möglich: -> hier klicken!

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Gulfoss

Bilddatenbank