geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Kairo- eine orientalische Stadt

Fährt man mit dem Taxi oder Bus vom Flughafen nach Kairo hinein, sieht man erst einmal ausschließlich Neubauviertel. Wohnblöcke grenzen an Wohnblöcke, die Bebauung ist sehr dicht! Schließlich ist Kairo eine der größten Städte der Welt, mit etwa 12-16 Mio. Einwohnern - so genau weiß das niemand!

t_afrkairo
Kairo und der Nil: Moderne Hochhäuser entlang des Flusses, ansonsten mehrstöckige Bebauung

t_afrkairo
Im Vordergrund noch Wüste, dann große Friedhöfe, schließlich die Stadt

Natürlich ist der Zustand der Wohnviertel sehr unterschiedlich, so wie Kairo wächst, verändert sich ununterbrochen die Stadt. Hier wird gerade gebaut, dort steht ein Haus, halb im Rohbau, aber schon bewohnt, weiter die Starße hinunter ist ein Abrisskomando am Arbeiten (Kairo wächst -> hier klicken!).

Verlässt man die Stadt nilabwärts, so gelangt man in neu angelegte Villenviertel. Große Grundstücke, prächtige Häuser. Das können sich natürlich nicht viele leisten! Die meisten betuchten Ägypter leben in modernen Appartementhäusern um das Stadtzentrum, die Altstadt, und die angrenzende moderne City herum.


Das moderne, internationale Kairo am Nil mit vielgeschossigen Verwaltungsgebäuden

Nun ein Blick auf das alte Zentrum Kairos...

zurück zum Orient

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Von Sao Filipe ...

Bilddatenbank