geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

HTML-Projekte - was zu beachten ist!

1. Speichern:

  • Erzeuge einen neuen Ordner mit sinnvollem, wiedererkennbarem Namen (z.B.: oslo oder oslo1) in Deinen eigenen Dateien oder auf einem gemeinsamen Laufwerk (z.B. Klasse -> Daten)).
     
  • Der Ordnername wird klein geschrieben und darf weder Leerzeichen noch Sonderzeichen (§) oder ß, ö, ü, ä, ö enthalten.
     
  • Alle zu Deinem Projekt gehörenden Dateien müssen in diesem Ordner gespeichert werden, nicht nur HTML-Dateien, sondern auch fertig bearbeitete Bilder (siehe Bildbearbeitung mit IrfanView), ...
     
  • Nicht in diesen Ordner gehören unbearbeitete Originalfotos z.B. aus einer Digitalkamera, ... oder Material, das für das Projekt verwendet wird (z.B. gespeicherte Texte, Websites, ...). Dafür musst Du einen anderen Ordner (z.B. arbeitsordner_oslo) anlegen.

2. HTML-Seiten:

  • Erzeuge eine HTML-Datei mit sinnvollem, wiedererkennbarem Namen (z.B.: oslo oder oslo1) in Deinem Ordner.
     
  • Der Dateiname wird klein geschrieben und darf weder Leerzeichen noch Sonderzeichen (§) oder ß, ö, ü, ä, ö enthalten.
     
  • Die Startseite Deines Projektes (und nur diese) wird üblicher Weise mit index.php?option=com_content&id=942&catid=18&view=article benannt.
     
  • Die Breite jeder Seite sollte 640 Pixel nicht überschreiten, da eine Seite dann noch auf einem üblichen Drucker ausgedruckt werden kann. Dies erreichst Du, indem keine Bilder mit mehr als 640 Pixel Breite in die Seite eingebaut werden (wenn Du zwei Bilder nebeneinander setzt, darf jedes also nicht breiter als 320 Pixel sein).

3. Bilder:

  • Bilder müssen in einem Bildbearbeitungsprogramm verkleinert / bearbeitet werden, bevor sie im HTML-Programm (Dreamweaver, ...) in die HTML-Seite eingefügt werden. Sie dürfen nicht (wie man es gerne in Word macht) im HTML-Programm verkleinert werden. Sonst müssen später im Internet riesige Datenmengen übertragen werden, weil sich beim Verkleinern im HTL-Programm die Dateigröße nicht ändert, anders als beim Ändern der Bildgröße mit dem Bildbearbeitungsprogramm.
     
  • Der Dateiname wird klein geschrieben und darf weder Leerzeichen noch Sonderzeichen (§) oder ß, ö, ü, ä, ö enthalten.
     
  • Speichere Bilder unter sinnvollem, wiedererkennbarem Namen (z.B.: bild1_oslo) in Deinem Ordner.

©STM

Suchen auf geolinde

Bilddatenbank

Aus der Bilddatenbank

Wien - Karlskir...