geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Webfotoalbum mit Dreamweaver erstellen

Die Bilder müssen zuerst in der Größe vorliegen, in der sie dann auf dem Bildschirm dargestellt werden sollen oder man stellt im Menu 'Webfotoalbum erstellen' unter dem Punkt 'Befehle' eine fixe Größe in Prozent ein (blaue Umrandung im Bild unten).
Sinnvoll ist für Geolinde eine Endbildgröße von etwa 500-600 x 300-400 Pixel.

Alle Bilder für ein Webfotoalbum (also eine Unterseite: z.B.: bei Frankreich -> Frankreich 1) müssen in einem sinnvoll beschrifteten Ordner abgelegt werden. Es sollten nicht wesentlich mehr als ca. 20 Bilder pro Webfotoalbum abgelegt werden, da ansonsten die Seite mit beschrifteten Bildern sehr lang wird, man also als Benutzer viel scrollen muss.

Nun wird über 'Befehle' -> 'Webfotoalbum erstellen' ein Menu aufgerufen, das verschiedene Einstelloptionen enthält.

dream_webfoto1

Für die Geolinde-Seiten müssen wie oben Eingaben für die rot unterstrichenen Felder gemacht werden, für ein einheitliches Layout müssen Piktogrammgröße (auf den Vorschauseiten) und Spaltenzahl so wie oben im Beispiel gewählt werden.

Beim Klick auf 'OK' wird automatisch Fireworks gestartet und Dreamweaver erstellt nach den Vorgaben eine Startseite im gewählten Ordner (index.php?option=com_content&id=942&catid=18&view=article) und drei Unterordner (Bilder, Piktogramm, Seiten).
Die Datei 'index.php?option=com_content&id=942&catid=18&view=article' ist die Startseite des erstellten Webfotoalbums, hier können alle Piktogramme beschriftet werden.

Im Ordner 'Seiten' wurde automatisch für jedes einzelne Bild eine eigene Internet-Seite erstellt, hier können evtl. zusätzliche längere Texte eingegeben werden, die auf der Startseite keinen Platz mehr finden würden, da sich bei mehr als ca. dreizeiligen Beschriftungen unter einem Bild die Optik des Layouts ungünstig verändern würde.

Zum Beschriften der Bilder einfach auf das betreffende Piktogramm (Vorschaubild) in der Startseite des Webfotoalbums klicken, die Taste 'Ende' drücken und dann 'Return'. Der Mauszeiger blinkt mit etwas Abstand unter dem Vorschaubild. Dort kann nun eine kurze Bildunterschrift eingegeben werden.

Die weitergehende Layoutbearbeitung übernehme grundsätzlich ich (STM), hier aber einige Hinweise:

  • Überschriften-Tabelle: Schrift zentriert, Hintergrundfarbe #999966 gewählt
  • Rahmen um die Tabelle in der die Vorschaubilder enthalten sind: 1 Pixel
  • Gesamtbreite der Tabelle, in der die Vorschaubilder enthalten sind: 600 Pixel
  • Für die Bildunterschriften gewählte Schrift: Arial, Größe 2

STM

Suchen auf geolinde

Bilddatenbank

Aus der Bilddatenbank

Bremerhaven Con...