geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Ein Interview mit einem Experten führen

Landwirtschaftliche Produkte kann man in jedem Supermarkt oder in einem Obst- und Gemüsegeschäft kaufen.
Gibt es eigentlich Unterschiede im Angebot ziwschen einem Supermarkt und einem kleinen Obst- und Gemüsegeschäft? Wenn ja, warum gibt es dann diese Unterschiede?
Eine Möglichkeit festzustellen, welche Unterschiede es gibt und insbesondere, warum es die Unterschiede gibt, ist ein kurzes Interview mit dem Gemüsehändler und dem Leiter der Obst- und Gemüseabteilung im Supermarkt.

europa_lw_interview

Bereite ein Interview immer gründlich vor!

Hier eine kleine Checkliste:

  • Besonders günstig ist es, wenn Ihr zu zweit seid, denn ein Interview muss immer gut dokumentiert werden.
  • Wenn Ihr das Interview aufnehmen könnt, dann könnt Ihr die Antworten auf Eure Fragen nachher abtippen.
  • Überlegt auch, wen Ihr genau befragen wollt.
  • Die Fragen müssen genau vorbereitet sein, also solltet Ihr genau überlegen, was Ihr erfahren wollt (in einem Geschäft z.B. Angebot, Preise, Herkunft der Ware, Unterschiede im Jahresverlauf, ...).
  • Schreibt Euch die Fragen auf, einer stellt sie, der andere kann Notizen machen, sich um die Tonaufnahme kümmern, ...
  • Evtl. könnt Ihr auch ein paar Fotos machen, in diesem Fall z.B. vom Angebot in den Läden.
  • Denkt daran, Ihr wollt etwas erfahren, also seid freundlich und erklärt möglichst kurz und genau, warum Ihr Fragen stellen wollt und wie lange es dauern wird. Diese Punkte solltet Ihr auch notieren.
  • Überlegt eine Einleitungsfrage und eine Abschlussfrage. Fragt besonders nach Tatsachen, erst zum Schluss hin auch nach einer eigenen Meinung zum Thema. Ihr beeinflusst sonst den Befragten und Ihr erhaltet keine brauchbaren Aussagen mehr.
  • Ihr solltet nicht Eure eigene Meinung zum Interviewthema in die Fragen einfließen lassen, sondern sehr sachlich fragen. Ihr beeinflusst sonst wieder den Befragten und erhaltet keine brauchbaren Aussagen.
  • Fragt nach, wenn Euch eine Antwort unklar ist.
  • Ihr dürft auch neue Fragen stellen, wenn der Befragte etwas wichtiges erzählt, was Ihr Euch noch gar nicht überlegt hattet.
  • Am Schluss solltet Ihr Euch herzlich bedanken. Fragt doch freundlich, ob Ihr für eventuelle Nachfragen nochmals kurz stören dürft. Dann habt Ihr die Möglichkeit Fehlendes zu ergänzen.
  • Und nun: vorbereiten und .... auf in die Schlacht!

Suchen auf geolinde

Bilddatenbank

Aus der Bilddatenbank

Alter Peter 200...