geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

  • Hauptstadt u. Regierungssitz: Gaborone
  • Erdteil: Süd-Afrika
  • Staatsform: Republik mit Mehr-Parteien-System
  • Offizielle Sprache: Englisch

Botsuana (Google Maps)

 

3 images

Botsuana

Botsuana

Botsuana

Fläche: 581730 qkm
HDI (2005) 0,654 (2003 0,565)
Einwohner (S 2010): 1,9 Mio. (1960 0,52 Mio.)
Bevölkerungsschätzung für 2050 (in Mio.) 1,7
Bevölkerungswachstum: -0,1%
Altersstruktur: 38% unter 15, 3% über 65
Lebenserwartung (2010): 56
Religion: Naturreligionen, 30% Christen, Muslime
Einwohner pro Arzt: 2500
Kindersterblichkeit: 11,6%
Säuglingssterblichkeit: 8,4%
HIV-Infizierte: 24,1%
Analphabeten: Männer 20%, Frauen 18%
Grundschüler (Einschulungsrate): 82%
BSP/Kopf 2016: 6750$ (2012 6120$)
Reales BSP/Kopf (KKP) 2012: 12880$ (2003 7410$)
Bevölkerungsanteil mit unter 2 US$/Tag 56%
Anteil Landwirtschaft am BIP: 3%
Erwerbstätige in der Landwirtschaft: 12%
Stadtbevölkerung: 54%
Glossar: Erklärungen zu Begriffen, Zahlen,...
Datenvergleich: ausgewählte Daten zu 1965, 1985 und 2005 (inkl. HDI-Rang, ...)
Teil I -> hier klicken! , Teil II -> hier klicken!

t_afrbotsuana
Berühmt ist die Wüste Kalahari, an deren nördlichen Rand der Okavango-Fluss
mitten im Kontinent in einem Delta mündet und versickert.

t_afrbotsuana
Der Okavango mit seinem Binnendelta
(Ausschnitt Karte Afrika Schweizer Weltatlas / ©EDK 2002)

Das Okavango-Delta aus dem Weltraum
Das Okavango-Delta aus dem Weltraum (NASA),
westlich davon die Etoshapfanne, östlich davon die Makarikari-Salzpfanne,
die beide nur kurze Zeit im Jahr flach von Wasser bedeckt sind
und sich dann wieder in eine unwirtliche Salzwüste verwandeln (bluemarble).
Dennoch sind alle diese Wasserflächen wichtige Durchzugs- und auch Brutgebiete für vielerlei Vögel.

Okavango-Delta
Eindrücke aus dem Okavango-Delta

Okavango-Delta
Ein unglaublicher Gegensatz zur Wüste!

Geschichte (Auswärtiges Amt) -> hier klicken!


Weitere Zahlen:

Klima: arid, die durchschnittliche Niederschlagsmenge ist geringer als die mögliche Verdunstung
Ethnische Gruppen: Tswana 75,5%, Shona 12,4%, San 3,4%, Khoikhoin (Hotten-

totten) 2,5%, Ndebel 1,3%, andere 4,9%;

Export-Import: Export: Diamanten, Fahrzeuge, Kupfer-Nickel-Konzentrate;

Import: Fahrzeuge u. Transportausrüstungen, Maschinen u.

elektr. Ausrüstungen, Nahrungsmittel, Getränke u. Tabak;

Rohstoffe: Diamanten, Kupfer, Nickel, Salz, Kohle;

Mehr Infos:

Wildleben in der Savanne Botswanas: -> hier klicken!

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Potsdam, Sansou...

Bilddatenbank