geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Kap Verde - Essen für Bildung

Das Schulessenprogramm des World Food Programme sorgt für eine ausreichende Ernährung von Kindern und dafür, dass sie überhaupt zur Schule gehen.

Durch dieses Engagement erhalten über 100.000 Kinder wenigstens eine regelmäßige Mahlzeit und als wichtiger Nebeneffekt auch regelmäßigen Schulbesuch. Der wird für das Essen erwartet. In einem Land, das nur 10% der im Land benötigten Nahrungsmittel selber produzieren kann, ist eine nahrhafte Mahlzeit ein gutes Argument, Kinder in Schule anstatt zum Arbeiten zu schicken.

Damit ist es seit 1998 gelungen eine fast 100% Einschulungsrate zu erreichen.

Quelle:

Text: World Food Programme (WFP/R.Rafirasme), Fotos © WFP

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Gulfoss

Bilddatenbank