geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Hochwasser und Klimaänderung

Was im südlichen Deutschland, in Österreich und der Schweiz alle interessiert, ist wohl die Frage, ob das wechselhafte Wetter und insbesondere das sich extrem schnell aufbauende Hochwasser Folgen des angekündigten Klimawandels sein könnten.

 

hochwasser
Auch München traf ein Hochwasser, das noch massiver ausfiel, als das berühmte Pfingsthochwasser 1999

Sicher ist, dass wärmere Meere eine deutliche Steigerung des Wassergehaltes der Luft mit sich bringen. Dieses Wasser muss als Niederschlag irgendwo wieder niedergehen.

Professor Sailer vom Klimaforschungszentrum Karlsruhe meinte im Bayerischen Fernsehen, dass auch die seit Mitte Juli vorherrschende Wetterlage mit Tiefdruckgebieten, die über die Alpen ziehen, eher für das Frühjahr typisch seien. Eventuell also auch ein Hinweis auf Veränderungen in den jahreszeitlich unterschiedlichen Großwetterlagen. Ob auch das ein Hinweis auf eine Klimaänderung ist, muss im Moment unklar bleiben.

Und die Tatsache, dass man innerhalb weniger Jahre schon wieder von einem Jahrhunderthochwasser sprechen kann, ist wenig beruhigend. Schließlich sollte so ein Jahrhunderthochwasser statistisch gesehen nur einmal im Jahrhundert ausftreten.

Viele Wissenschaftler haben die letzten Tage betont, dass solche Extremereignisse mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tatsächlich bereits Folge der Klimaerwärmung sind. Ähnlich äußerte sich auch der Chef der UN-Umweltagentur Klaus Töpfer.

Genaueres können Wissenschaftler aber wahrscheinlich erst in 50 Jahren aus der historischen Perspektive heraus sagen. Vielleicht hören wir dann: ja, das damals waren schon erste Vorzeichen...

Übrigens: nicht nur Dämme schützen vor Hochwasser, noch viel besser macht das ökologische Landwirtschaft (Hochwasser und Oekolandbau)!

Mehr Infos zum Klimawandel und zur Isar:

  • Die Klimaseiten von Geolinde: ->
  • Klimawandel in Bayern:->
  • Einige Hochwasserbilder aus München: ->
  • Ein kurzes Video aus München (6 MB, mpg): ->
  • Die Seiten zur Isarrenaturierung: ->

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Vulcano 2009

Bilddatenbank