geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Dreischicht-Tonminerale

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Dreischicht-Tonminerale

Zur Korngröße der Tone gehörende dreischichtige OH-haltige Minerale, die in großem Umfang Wasser aufnehmen und gelöste Mineralstoffe binden und wieder abgeben können. Die drei Schichten sind besonders in den Randbereichen der Schichten weniger stark aneinander gebunden und können daher am Rand aufgeweitet werden und deshalb nicht nur im Außenbereich Wasser und Mineralstoffe anlagern, sondern auch in den aufgeweiteten Randbereichen. Beim Aufweiten quellen D.-T. teilweise sehr stark. D.-T. bilden sich in Regionen mit mittleren Niederschlagswerten (äußere wechselfeuchte Tropen).

Synonyme: Dreischichttonminerale

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Wien - Karlskir...

Bilddatenbank