geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

Nordwest-Passage ist offen

Die kleinste Fläche des Meereises im Bereich der Arktis lag Mitte September 2007 bei ca. 4,13 Millionen Quadratkilometern. In 2005, dem Jahr mit dem bisherigen Minimumrekord, schrumpfte das Meereis auf "nur" 5,3 Millionen Quadratkilometer. Das langjährige Mittel des frühherbstlichen Meereisminimums liegt bei 6,24 Millionen Quadratkilometern.

 

arktis1
Vergleich des Meereisminimums 2007 links mit dem Minimum 2005,
die rosa Linie zeigt den langjährigen Mittelwert für das Minimum.
(ins Bild klicken für eine große Darstellung)

 

arktis1
Vergleich der Ausdehnung des Meereises zwischen dem Durschnittswert (1979-2000), dem bisherigen Rekordjahr 2005 und 2007.

arktis1
Seit Mitte August ist die sogenannte Nordwest-Passage schiffbar!
Sie wurde im 19. Jahrhundert von Forschern gesucht, aber nach vielen verlorenen Schiffen und Leben als nicht schiffbar eingestuft.

Quelle:

  • The National Snow and Ice Data Center

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Bremerhaven Con...

Bilddatenbank