geolinde

Die geographischen Seiten des TLG

  • Nord-Afrika
  • Hauptstadt: Tunis (1,8 Mio. Einwohner)
  • Sprachen: Arabisch, Französisch, u.a.
  • Währung: 1 tunesischer Dinar = 1000 Millimes
  • Staatsform: Präsidiale Republik seit 1959
  • Parlament: Nationalversammlung mit 182 für 5 Jahre gewählten Abgeordnete;
  • Ethn. Gruppen: Araber (98,2%); Berber (1,2%), Sonstige(0,6%)

Tunesien (Google Maps)

3 images

Tunesien

Tunesien

Tunesien

Fläche: 163610 qkm
HDI (2005): 0,766 (2003 0,753)
Einwohner (S 2010): 10,3 Mio. (1960 4,2 Mio.)
Bevölkerungsschätzung für 2050 (in Mio.) 12
Bevölkerungswachstum: 1,1%
Altersstruktur: 27% unter 15, 6% über 65
Lebenserwartung (2010): 75
Religion: Sunnitische Muslime 99,4%, Sonstige
Einwohner pro Arzt: 680
Kindersterblichkeit: 2,5%
Säuglingssterblichkeit: 2,2%
HIV-Infizierte: -
Analphabeten: Männer 17%, Frauen 45%
Grundschüler (Einschulungsrate): 97%
BSP/Kopf 2016: 3690$ (2012 3210$; 2003 2070$)
Reales BSP/Kopf (KKP): 7150$ (2003 6090$)
Bevölkerungsanteil mit unter 2 US$/Tag 7%
Erwerbstätige in der Landwirtschaft: 19%
Anteil Landwirtschaft am BIP: 13%
Stadtbevölkerung: 65%
Glossar: Erklärungen zu Begriffen, Zahlen,...
Datenvergleich: ausgewählte Daten zu 1965, 1985 und 2005 (inkl. HDI-Rang, ...)
Teil I -> hier klicken! , Teil II -> hier klicken!


Geschichte
Tunesien war zunächst Kerngebiet Karthagos. Nach dessen Zerstörung 146 v. Christus gehörte es zur römischen Provinz Afrika, seit 429 n. Christus zum Wandalenreich. Im 7 Jahrh. eroberten die Araber das Land. Ab dem 16 Jahrh. War es Teil des Osmanischen Reichs. 1881 wurde Tunesien französisches Kolonialgebiet, 1956 erhielt es die Unabhängigkeit.

zurück (zum Länderteil)

   

 

Suchen auf geolinde

Aus der Bilddatenbank

Paestum 2010

Bilddatenbank